Startseite


Bitte wechseln Sie zu einem Bundesland, um detailliertere Darstellungen für einzelne Fundstellen einzusehen oder eine genauere Karte zur Weiterverwendung zu beziehen.

In unserer Datenbank gibt es 356 Datensätze.

Fotos zur Art:
  • Standort
    Platzhalter
  • Habitus
    Habitus
    Foto: Michael Lüth
  • Querschnitt Blättchen
    Querschnitt Blättchen
    Foto: Michael Lüth

Polytrichastrum alpinum (Hedw.) G.L.Sm.

Mem. New York Bot. Gard. 21(3): 37. 1971.

Sp. Musc. Frond.: 92. 1801

Mem. New York Bot. Gard. 21(3): 37. 1971.

Sp. Musc. Frond.: 92. 1801

Mem. New York Bot. Gard. 21(3): 37. 1971.

Mem. New York Bot. Gard. 21(3): 37. 1971.

Sp. Musc. Frond.: 92. 1801

Synonyme: Pogonatum alpinum (Hedw.) Röhl., Polytrichastrum alpinum var. fragile (Bryhn) D.G.Long, Polytrichastrum alpinum var. septentrionale (Sw. ex Brid.) G.L.Sm., Polytrichastrum norwegicum (Hedw.) Schljakov, Polytrichum alpinum Hedw., Polytrichum alpinum var. arcticum (Sw. ex Brid.) Wahlenb.), Polytrichum fragile Bryhn

Systematik: Equisetopsida > Bryidae > Polytrichaceae > Polytrichales > Polytrichaceae > Polytrichastrum

Deutscher Name: Alpen-Haarmützenmoos, Alpen-Neuwidertonmoos

Meinunger & Schröder (2007), Bd. 2: Nr. 331

[ Legende für Rote Liste einblenden ] Rote Listen:
  • 2017 alpin BY: /
  • 2017 kont BY: 3
  • Deutschland: V

Habitat/Ökologie (Meinunger & Schröder 2007)

Verbreitung (Meinunger & Schröder 2007)

Bestand und Gefährdung (Meinunger & Schröder 2007)