Neue taxonomische Referenzliste online

Geschrieben von: Kinetiqa Mitarbeiter 4 Jahre, 7 Monate her

(0 comments)

In einer intensiven Arbeitsphase konnte die Taxonomie der Moose Deutschlands in Zusammenarbeit mit den Herren M. Sauer, S. Caspari und O. Dürhammer auf den neuesten Stand gebracht werden. Wir haben versucht die Erkenntnisse aus den internationalen Liste für die Nomenklatur der deutschen Moose zu übernehmen. Diese Liste wird auch Grundlage der Roten Liste der Moose Deutschlands werden, die in Bälde in der BfN-Reihe veröffentlicht wird.


Die "alten Namen" sind alle online erhalten geblieben, so dass Sie auch weiterhin Neckera complanata finden werden, ohne schon den neuen Namen "Alleniella complanata" kennen zu müssen. Wir wünschen Ihnen viel Freude mit den überarbeiteten Inhalten. Für Kommentare sind wir sehr dankbar.

Ihr Moose-Deutschland-Team

Aktuell nicht bewertet


Kommentare

  • Momentan gibt es keine Kommentare

Neuer Kommentar

benötigt
benötigt (nicht veröffentlicht)
optional

Die Zentralstelle Deutschland stellt seit 2009 kostenlos alle uns zur Verfügung stehenden Informationen über diese Organismen zur Verfügung. Ehrenamtlich kartierende Spezialisten stellen ihre Daten hier ein, um einen Überblick über das Vorkommen und die Verbreitung der Arten zu bekommen. Notwendige IT-Arbeiten zwingen uns zunächst Gelder zu sammeln, um dann weiter für Sie da sein zu können. Helfen Sie uns, diesen Dienst in Zukunft wieder für alle kostenfrei darstellen zu können.

Ihr Moose-Deutschland-Team!