Startseite


Bitte wechseln Sie zu einem Bundesland, um detailliertere Darstellungen für einzelne Fundstellen einzusehen oder eine genauere Karte zur Weiterverwendung zu beziehen.

In unserer Datenbank gibt es 5437 Datensätze.

Fotos zur Art:
  • Standort
    Standort
    Foto: Michael Lüth
  • Gametophyt
    Gametophyt
    Foto: Michael Lüth
  • Detailansicht
    Platzhalter

Plagiothecium denticulatum (Hedw.) Schimp. var. denticulatum

Systematik: Equisetopsida > Bryidae > Thuidiaceae > Hypnales > Plagiotheciaceae > Plagiothecium

Deutscher Name: Echtes Gezähntes Plattmoos

Habitat/Ökologie (Meinunger & Schröder 2007)
Mittelgroße, hell- bis dunkelgrüne, auch graugrüne, verflachte, etwas glänzende Rasen. Die Art ist sehr formenreich, neben der Normalform mit spitz ausgezogenen Blättern gibt es Pflanzen mit mehr rundlichen Blättern, kurz aufgesetzter Spitze und breiteren und kürzeren Zellen, die wohl zu var. obtusifolium (Turn.) Moore zu stellen sind. Die Verbreitung dieser beiden Formen ist bislang nicht näher ...

Verbreitung (Meinunger & Schröder 2007)
Durch das ganze Gebiet, vom Flachland bis in die Gebirge, in den Alpen bis um die Baumgrenze. In den Kalkgebieten auf zersetztem Holz sowie an entkalkten Stellen im Ablaufbereich des Regenwassers am Grunde von Bäumen.

Bestand und Gefährdung (Meinunger & Schröder 2007)
Wächst meist einzeln oder in kleineren Rasen zwischen den Begleitmoosen, ist aber an geeigneten Stellen überall zu finden. Im Gebiet ungefährdet.