Startseite


Bitte wechseln Sie zu einem Bundesland, um detailliertere Darstellungen für einzelne Fundstellen einzusehen oder eine genauere Karte zur Weiterverwendung zu beziehen.

In unserer Datenbank gibt es 333 Datensätze.

Fotos zur Art:
  • Standort
    Standort
    Foto: Michael Lüth
  • Gametophyt
    Gametophyt
    Foto: Michael Lüth
  • Sporophyt
    Sporophyt
    Foto: Fotograf 14418

Mnium thomsonii Schimp.

Synonyme: Mnium lycopodioides subsp. orthorrhynchum (Hartm.) Wijk & Margad., Mnium orthorrhynchum auct. non M. orthorhynchum Brid.

Systematik: Moose > Bryophyta > Bryopsida > Bryales > Mniaceae > Mnium

Deutscher Name: Thomsons Sternmoos

[ Legende für Rote Liste einblenden ] Rote Liste:
  • Deutschland: V

Literatur
Syn. Musc. Eur., ed. 2: 485. 1876

Habitat/Ökologie (Meinunger & Schröder 2007)
Grüne bis dunkelgrüne, lockere Rasen, Mnium hornum ähnlich, aber kleiner. Die Art wächst auf Erde und Humus über Felsen und in Spalten kalkhaltiger und neutraler Gesteine an halbschattigen, etwas luftfeuchten, ansonsten aber eher trockenen Stellen. Meist im Ctenidietum mit Ctenidium molluscum, Encalypta streptocarpa, Plagiochila porelloides, Fissidens dubius, Eurhynchium hians, Rhynchostegium ...

Verbreitung (Meinunger & Schröder 2007)
Hauptverbreitung in den Alpen, zerstreut in der Schwäbischen Alb und im Südschwarzwald. Sehr selten weiter nördlich bis ins mitteldeutsche Berg- und Hügelland, hier kommt sie meist an bryologisch reichen Sonderstandorten vor: NW: Düll (1980; 1987); C. Schmidt (1992; 1994; 2004); F. Koppe (1977). HE: Grimme (1936); Düll (1987); 4820/4 schattiger Diabasfelsen des Bilsteins bei Bad Wildungen, ...

Bestand und Gefährdung (Meinunger & Schröder 2007)
In den Alpen häufig und oft auch in größeren Beständen. In den übrigen Gebieten bleiben die Vorkommen klein, meist ist die Art vereinzelt in andere Moose eingestreut und leicht zu übersehen. In den Alpen, im Hochschwarzwald und auf der Schwäbischen Alb ist das Moos nicht gefährdet. An den übrigen Stellen wegen großer Seltenheit gefährdet: RL R.